Folgen

Einrichtung eines Blackberry 10

Ihr Blackberry 10 kann zur Verwendung mit Ihrem Exchange Konto vom Typ M/L manuell konfiguriert werden - da dieser keine automatische Konfiguration unterstützt. Die zur Einrichtung erforderlichen Daten werden im Exchange Kundencenter angezeigt - lassen Sie sich diese von Ihrem Administrator vor der Einrichtung mitteilen.

1. Abfrage der erforderlichen Konfigurationsdaten

Folgen Sie dem Artikel "Anzeige von Daten zur manuellen Konfiguration" um sich die folgenden Daten über die Exchange Administration anzeigen zu lassen:

  • Benutzer-Alias (individuell pro Benutzer bzw. Konto)
  • ActiveSync-Serveradresse
  • Domäne

2. Einmalige Einrichtung

  • Öffnen Sie die "Systemeinstellungen" Ihres Blackberry.
  • Wählen Sie "Konten | E-Mail, Kontakte und Kalender"
  • Wählen Sie im folgenden Menü "Konto hinzufügen" die Option "E-Mail, Kalender und Kontakte".
  • Geben Sie im nächsten Schritt Ihre primäre E-Mail-Adresse ein.
  • Geben Sie im nächsten Schritt Ihr persönliches Postfachkennwort ein.
  • Klicken Sie auf "Erweitert" am unteren Bildschirmrand.
  • Wählen Sie als Kontoart "Microsoft Exchange ActiveSync"
  • Ergänzen Sie im nächsten Dialog folgende Angaben:
    • Beschreibung: Frei wählbarere Name (z.B. Exchange)
    • Domäne: Die Domäne (siehe 1.)
    • Benutzername: Primäre E-Mail-Adresse oder Benutzer-Alias (siehe 1.)
    • E-Mail-Adresse: Ihre primäre E-Mail-Adresse
    • Kennwort: Ihr persönliches Postfachkennwort
  • Klicken Sie auf "Weiter" und nehmen folgende Einstellungen vor:
    • Serveradresse: ActiveSync-Serveradresse (siehe 1.)
    • Port: 443
    • [x] SSL verwenden - I
    • [  ] VPN verwenden - O
    • Nachrichten beim Roaming herunterladen: Aktivieren Sie diese Option, wenn Ihr Blackberry auch in fremden Netzen, z.B. im Ausland, Nachrichten automatisch runterladen soll.
    • Push: Aktivieren Sie diese Option, wenn neue Nachrichten sofort zugestellt werden sollen - so einfach und komfortabel wie eine SMS.
    • Synchronisierungszeitraum: Der Zeitraum, über den Nachrichten rückwirkend auf Ihrem Blackberry zur Verfügung stehen sollen.
  • Klicken Sie auf "Weiter" und warten Sie die Einrichtung ab.

3. Zu synchronisierende Elemente wählen

  • Im nächsten Schritt können Sie wählen, welche Elemente zwischen Ihrem Exchange Konto und Ihrem Blackberry synchronisiert werden sollen.
  • Wählen Sie die gewünschten Elemente aus und klicken auf "Fertig".
  • Diese Einstellung kann auch im Nachhinein jederzeit verändert werden.

Ihr Blackberry ist für die Verwendung mit Hosted Exchange fertig eingerichtet.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk