Folgen

Mit Textbausteinen häufig verwendete Inhalte hinterlegen

In Outlook 2010/2013 können Sie häufig verwendete Inhalte (z.B. Texte in E-Mails) als Textbausteine hinterlegen. Nachdem Sie Ihre Textbausteine einmalig hinterlegt haben, können Sie bei neuen E-Mail diese mit einem Klick in Ihre E-Mails einfügen.

Neuen Textbaustein hinterlegen

  • Erstellen Sie in Outlook eine neue E-Mail und erfassen Sie den Text, den Sie als Textbaustein abspeichern möchten.
  • Markieren Sie den Text, den Sie als Textbaustein hinterlegen möchten.
  • Wechseln Sie in der oberen Menü-Leiste der E-Mail auf das Menü "Einfügen".
  • Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Symbol "Schnellbausteine" - ein Dropdown Menü öffnet sich.
  • Wählen Sie "Auswahl im Schnellbaustein-Katalog speichern" - das Fenster "Neuen Baustein erstellen" öffnet sich.
  • Geben Sie Ihrem Textbaustein einen aussagekräftigen Namen und bestätigen mit OK.

Textbausteine verwenden

  • Erstellen Sie wie gewohnt eine neue E-Mail.
  • Sofern Sie schon eine E-Mail verfasst haben, klicken Sie an die Stelle, an der Sie den Textbaustein einfügen möchten.
  • Wechseln Sie in der oberen Menü-Leiste der E-Mail auf das Menü "Einfügen".
  • Klicken Sie auf der rechten Seite auf das Symbol "Schnellbausteine".
  • Das Dropdown Menü zeigt Ihre hinterlegten Textbausteine alphabetisch sortiert an.
  • Klicken Sie auf den gewünschten Textbaustein und dieser wird eingefügt.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk