Folgen

Kennwort Ihres Exchange Kontos in Outlook speichern

Unter bestimmten Konstellationen kann Microsoft Outlook das Kennwort eines Hosted Exchange Postfachs nicht speichern und fordert bei jedem Outlook Start erneut zur Kennworteingabe auf. Mit folgenden Optionen können Sie versuchen, dieses Problem zu umgehen und das Kennwort auf Ihrem Windows PC zu speichern.

Beachten Sie, dass die im folgenden vorgestellten Workarrounds fundierte IT Kentnisse erfordern, dies auf eigenes Risiko erfolgt und wir dafür keine Gewähr und keinen Support übernehmen.

1. Anpassen der Windows Registry

  • Öffnen Sie den Windows Registry Editor (Start > Ausführen > regedit)
  • Öffnen Sie den folgenden Ordner: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\WebClient\Parameters
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die rechte Seite des Fensters.
  • Erstellen Sie einen neuen Schlüssel vom Typ "REG_MULTI_SZ" an ("Wert der mehrteiligen Zeichenfolge)
  • Benennen Sie diesen Schlüssel um in: "AuthForwardServerList"
  • Bearbeiten Sie den Schlüssel und tragen die beiden folgenden Werte untereinander in zwei Zeilen ein:
    *.hosting.inetserver.de
    *.hostedoffice.ag

2. NTLM-Authentifizierung in der Registry aktivieren

  • Öffnen Sie den Windows Registry Editor (Start > Ausführen > regedit)
  • Öffnen Sie den folgenden Ordner: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa\
  • Wenn der Schlüssel "lmcompatibilitylevel" bereits existiert, bearbeiten Sie diesen und setzen den Wert auf "3".
  • Wenn der Schlüssel noch nicht existiert, erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen "lmcompatibilitylevel" vom Typ "DWORD" und setzen diesen auf den Wert "3".

3. Adressen zum "Lokalen Intranet" hinzufügen

  • Öffnen Sie Ihren Internet-Explorer
  • Wählen Sie Extras > Internetoptionen
  • Wechseln Sie auf den Reiter "Sicherheit"
  • Selektieren Sie das Icon "Lokales Intranet" und klicken darunter auf den Button "Sites".
  • Im Fenster "Lokales Intranet" klicken Sie auf den Button "Erweitert"
  • In das Textfeld mit dem Titel "Diese Website zur Zone hinzufügen" geben Sie nacheinander folgende Werte ein und fügen diese mit "Hinzufügen" der Liste "Websites" hinzu:
    *.hosting.inetserver.de
    *.hostedoffice.ag

4. Ändern der Netzwerkkennwörter (nur Windows XP und Windows 7)

  • Öffnen Sie die Benutzerverwaltung der Windows Systemsteuerung (Start > Systemsteuerung > Benutzerkonten)
  • Wählen Sie Ihren Benutzer aus und klicken links auf den Link "Eigene Anmeldeinformationen verwalten"
  • Wählen Sie einen Eintrag mit einen Namen wie "HEXMBOX1.hosting.inetserver.de" und ändern diesen in:
    *.hosting.inetserver.de

5. Lösungsansatz für Windows 7 SP1 mit MS Office 2010

Unter bestimmten Konstellationen kann folgender Weg funktionieren. Wir übernehmen dafür keinerlei Gewähr und dies erfolgt auf eigenes Risiko:

  • Weiterer Registry-Eintrag in "AuthForwardServerList": *.
  • Weiterer Eintrag der IE Zone "Lokales Intranet": *.
  • Weiterer Eintrag für Anmeldeinformationen im Tresor: *.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk