Folgen

Fax Versand aus einer Applikation wie MS Office

Bei Verwendung der Zusatzoption Unified Messaging können Sie Dokumente direkt aus Ihren Applikation (wie z.B. Microsoft Office) als Fax versenden. Sie benötigen dazu einen speziellen Fax-Druckertreiber und einen lokalen E-Mail Client, wie z.B. Microsoft Outlook.

1. Installation des Fax Druckertreibers

  • Laden Sie den aktuellen Druckertreiber OfficeMaster 5 Client von Ferrari Electronic.
  • Starten Sie die Installation und wählen Sie während des Setup die folgende Optionen:
    • Systemumgebung: MS Exchange/Outlook
    • Dienst-Auswahl:
      [x] Fax und SMS
      [x] CTI via OfficeMaster Flex
      [x] Voicemail
      [ ] Administration
      [x] Erweiterte Anpassung von Anwendungen
    • Wählen Sie folgende Features zur Installation
      [x] ferrariFAX32-Windowsdruckertreiber
      [x] ferrariFAX32-Bediensoftware
      [x] ferrariFAX32-MAPI-Transport Protokoll

2. Überprüfung des Tray-Icons in der Taskleiste

  • Nach erfolgreicher Installation erscheint das Symbol des Ferrari OfficeMaster rechts in der Windows Taskleiste (lilafarbenes F-Symbol)
  • Klicken Sie dieses mit der rechten Maustaste an und stellen Sie sicher, dass die Option "Mail" angehakt ist.

3. Fax aus einer Anwendung (z.B. Microsoft Word) versenden

  • Drucken Sie Ihr Dokument und wählen als Drucker "ferrariFAX"
  • Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm und das Dokument wird als PDF Anhang der E-Mail hinzugefügt.
  • Anstelle der E-Mail-Adresse des Empfängers geben Sie die Fax-Nummer in folgender Schreibweise in das "An"-Feld (inkl. der eckigen Klammern) ein: [FAX: Faxnummer]
  • Beispiel: [FAX: 06912345678]
  • Optional können Sie noch einen Nachrichtentext eingeben und weitere Anhänge hinzufügen, die als weitere Seiten im Fax mitgesendet werden.
  • Versenden Sie die neue Nachricht wie eine normale E-Mail.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk